Klaus Bäumel · Stegen 8 · 5761 Maria Alm
  +43 699 114 818 55     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

        

Annerlhof Maria Alm und Studio Canis präsentieren Euch die


HUNDSTAGE

Wanderaction für Zwei- und Vierbeiner

Freitag:
Anreise bis 20.00 Uhr, gemütliches Kennenlernen, Hundebeschnüffeln. 
Besprechung über den genauen Ablauf der nächsten Tage.

Samstag:
Kleine Wanderung über den Hausberg von Maria Alm auf den Natrun, danach

 Workshop mit Ilse Mayer
Wellness für den Hund - Hundemassage

Je nach Größe der Gruppe, ab 5 Teilnehmern wird gesplittet, ein Teil wandert Vormittag, der andere am Nachmittag Dauer des Workshop 3-4 Stunden
Abends: Heute ist für uns im Almer Bauernkasten ein Tisch reserviert.

Sonntag:
Geocaching -Schatzsucher Wanderung

Ausgerüstet mit GPS Geräten oder eigener Handy-App begeben wir uns auf die Suche nach den kleinen Schätzen. Wir nutzen dabei auch gleich die Gelegenheit um sich im Gelände, an Hand einer Wanderkarte zu orientieren und ihr bekommt Tipps rund ums  Verhalten in den Bergen und einem eventuellen Notfall. Gehzeit 4-5 Stunden rund 500Hm. 

Abends: Pizza evening im Annerlhof! Danach „Kräuterparty für Mensch und Hund"

Iris Kräutergartl und ihre frischen Kräuterprodukte für Tiere zu Gast im Annerlhof! Unsere heimische Bergwelt strotzt vor wildwachsenden Kräutern und Pflanzen. Wir von Iris Kräutergartl wollen euch helfen die Heilkraft der Natur zu entdecken. Mit Live Vorführung Produktherstellung und der Möglichkeit Produkte zu erwerben!

www.iris-kraeutergartl.com


Montag:
Gipfelstürmer Wanderung

Wir starten vom Annerlhof und über die Wastel-und Thoraualm wandern wir bis zur Dirndlalm (1900m). Zurück nehmen wir den Pfad über das Steinerne Mandl. Gehzeit rund 5 bis 6 Stunden rund 1200Hm. Danach könnt ihr gleich die erlernten Massagegriffe bei euren Hunden anwenden und wer möchte kann sich selbst bei Sauna und einer klassischen Massage (fakultativ und auf Voranmeldung) erholen. 

Abends: Heute gibt es im Annerlhof  entweder eine Gulasch- oder Knoblauchcremesuppe, serviert in einer Brotterrine und als Nachspeise einen Topfen- oder Apfelstrudel.

 

Dienstag:
Sonnenaufgangs oder Morgentau Wanderung

Heute heißt es früh raus aus den Federn, wir gehen dem Sonnenaufgang entgegen. Erst fahren wir mit den Autos auf den Filzensattel. Von dort wandern wir gemütlich Richtung Taghaube. Nach den (hoffentlich) ersten wärmenden Sonnenstrahlen wartet auf der Pichlalm ein  richtig deftiges Almfrühstück auf uns. Im Anschluss folgen wir dem Weg  weiter bis zur Erichhütte und am Dientner Sattel nehmen wir den Wanderbus retour zu unseren Autos. Gehzeit rund 4 Stunden.
Danach heißt es Abschied nehmen von denjenigen, die sich nicht am nächsten Tag ins  Biwaklager schleppen wollen. 

Abends: Für die Verbliebenen wartet im  Waldhäusl richtige Hausmannskost.

 

Mittwoch:
Auf ins Hochkönig Dogtrekking Biwaklager

Ausgerüstet mit allem was wir für die kommende Nacht benötigen machen wir uns auf den Spuren des Hochkönig Dogtrekkings auf zur Hochmaisalm. Für die entschärfte Tour werden wir rund 3 bis 4 Stunden benötigen rund 800Hm. Angekommen am Biwakplatz stellen wir unsere Zelte auf und richten uns für die kommenden Nacht ein. Bei schönem Wetter erleben wir einen grandiosen Sonnuntergang. Abendessen werden wir in der Hochmaisalm oder wer möchte kann natürlich Kocher und Verpflegung mitnehmen.

 

Donnerstag:
Nochmals der Sonne entgegen

Lang geschlafen wird auch heute nicht. Im Schein unserer Stirnlampen packen wir unsere sieben Sachen und nehmen die nächsten 350 Höhenmeter in Angriff um am Gabühel (1645m) hoffentlich wieder die ersten Sonnenstrahlen des neuen Tages begrüßen zu können.

Nach dem Frühstück auf der Gabühelhütte wandern wir zum Filzensattel, von wo aus wir den Wanderbus nehmen, der uns direkt bis zum Hotel bringt. Gehzeit rund 3 Stunden. Danach heißt es wahrscheinlich für alle Abschied nehmen.


Mindestausrüstung:

Unbedingt knöchelhohe, gut eingegangene Wanderschuhe, welche nicht die letzten drei Jahre im Keller ihr Dasein gefristet haben. Rucksack, wetterbeständige Kleidung auch zum Wechseln, kleiner Schirm, Haube, Handschuhe, Sonnenschutz, eventuell Wanderstöcke, Trinkflasche.
Für das Biwak: Zelt, Schlafsack (Kältetauglich), Isomatte, eventuell Kocher, Futter für die Zwei- und Vierbeiner, Thermoskanne. Maulkorb oder Maulschleife (eventuell für die Fahrt mit Wanderbus notwendig)

Nicht inkludiert:

- An und Abreise
- Getränke, Vor-, Nachspeisen und privater Konsum außerhalb des Angebotes
- Abendessen und Getränke auf der Hochmaisalm
- Klassische Massage für den Zweibeiner 25min € 30,-

Inkludiert sind:

- Workshop Wellness für den Hund- Hundemassage
- Kräuterinfo für Mensch und Hund
- Sauna
- Nächtigung/Frühstücksbuffet im Annerlhof
- Abendessen im Annerlhof, Almer Bauernkasten und Waldhäusl (Hauptspeise und zwei Getränke, nicht Alkoholische, Bier und Wein)
- Alle örtlichen Abgaben
- Wanderbus
- Almfrühstück
- GPS Geräte (bei Bedarf, Kaution € 50,-)
- Alle geführten Wanderungen mit zertifiziertem Wanderführer.

 


 

PREIS PRO PERSON IM DOPPELBETTZIMMER

4 Tage  -  € 425,-
6 Tage  -  € 570,-

Einzelzimmerzuschlag: € 5,- pro Nacht
Verlängerungsnacht: € 36,-

 Mindestteilnehmer fünf, höchsten zehn Personen
Alle Wanderungen finden bei jedem Wetter statt, der Tagesablauf kann aber wetterbedingt variieren. 

Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Ich empfehle, wenn nicht vorhanden, eine Reise- Unfall- und Stornoversicherung abzuschließen.

Termine:

  • 2. Juni - 8. Juni
  • 6. Oktober - 12. Oktober

ab 5 Personen auch individuelle Termine möglich!

Anmeldung und Info bei Klaus Bäumel
Tel.: +43 (0) 699 1148 1855  |  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!