Aktivitäten im Sommerurlaub

Für einen abwechslungsreichen Urlaub in Maria Alm

Während der Sommer- und Herbsturlaub in Maria Alm auf Wandern und Biken ausgerichtet ist, gibt es in der Umgebung noch viel mehr zu entdecken. Wasserratten können sich im Erlebnisbad Sommerstein in Maria Alm abkühlen. Auch Golffans können auf einem der schönsten Golfplätze der Alpen abschlagen, dem 18-Loch-Golfplatz Urslautal. Wer traditionelles Brauchtum hautnah erleben möchte, besucht den Maria Alm Bauernherbst.

Im Familienurlaub im Salzburger Land warten viele Ausflugsziele am Hochkönig oder in der Region Saalfelden-Leogang auf Sie. Kinder finden Spaß und Abwechslung im Schlossspielplatz Prinzenberg Natrun, im Waldseilgarten und im Waldrutschenpark. Für Action und Spaß mit der Familie sorgt die Sommerrodelbahn Biberg, auf der Sie 1,6 km und 63 Kurven überqueren können. Auch rund um Maria Alm finden sich zahlreiche Alternativen, wie die Therme in Kaprun oder der Indoor-Spielplatz in Maishofen.

Rund 340 Kilometer Wanderwege

Ein Paradies für Wanderferien! Wandern in der Region Maria Alm oder Saalfelden-Leogang – die traumhaften Gipfel des Steinernen Meeres, des Hochkönigs und der Leoganger Steinberge geben den Rahmen vor. Hier erwandern Sie über 340 Kilometer Wanderwege zu unzähligen Almen – mehr als 50 davon bewirtschaftet. Ob zu Fuß oder mit einer der 6 Sommerbergbahnen - die Berge sind das Ziel. Nutzen Sie außerdem die HochkönigCard für freie Fahrt mit der Sommerbergbahn Maria Alm! Kostenlose Benützung des Wanderbusses mit der Hochkönig Card - Haltestelle ist nur 100 Meter vom Hotel entfernt!

20 ausgeschilderte Mountainbike- & E-Biketouren

Als Mountainbiker sind Sie im Paradies von Maria Alm. Hier finden Sie Forststraßen, Wanderwege und Routen, die zu verschiedenen Almen und Bergen führen. Sie können auch mit der Bergbahn - zusammen mit Ihrem Fahrrad - auf den Berg fahren, dort "eine Runde drehen" oder einfach nur zurück ins Tal radeln. Wir empfehlen den berühmten "Tauernradweg", wenn Sie eine Radtour auf den Radwegen im Tal unternehmen möchten. Nur eine Etappe auf dem rund 300 km langen Tauernradweg vom Kreml bis in die Mozartstadt Salzburg. Extrem-Mountainbikern, Downhillern und Ausdauersportlern empfehlen wir die Hochkönig Dienten Läufer. Hier führen zwei Wanderwege ins Tal. Empfehlenswert ist auch der Bikepark Leogang, nur rund 20 Autominuten vom Hotel Annerlhof entfernt. Es gibt 13 Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen. Vom Anfänger bis zum Profi erwarten alle Radfahrer Tables, Wallrides und Rollers, Anlieger, Takeoffs und mehr.

Mit dem E-Bike über alle Berge

Die E-Biker jubeln. Endlich können sie ihrem trendigen Hobby frönen, ohne sich mit Akkusorgen herumschlagen zu müssen. Als erste und einzige Urlaubsdestination weltweit bietet die Region Hochkönig in ihrem beliebten Rad- und Bikegebiet Ladestationen für alle gängigen E-Bike-Systeme, die anbieterübergreifend genutzt werden können – eine einzigartige Idee, die sogar zum Ispo Innovationspreis nominiert wurde. Der Sommer darf so richtig heiß werden! Denn die Berge und Almen der Region Hochkönig lassen sich ab Ende Juni auch ohne viel Schweiß und ganz gemütlich „beradeln“. Genießen Sie das leichte Fahrgefühl bis zu den Gipfeln hinauf. Dort serviert Ihnen der Hüttenwirt auch gleich einen duftenden Kaiserschmarrn, während Ihr E-Bike wieder aufgeladen wird.

Bogenschießen in der Region Hochkönig

Ein gesunder Ausgleich für Körper und Geist ist der Bogensport. Schulen Sie Ihre Konzentration und genießen Sie dieses Einzigartige Outdoorerlebnis während Ihres Urlaubs in der Hotel-Pension Annerlhof in Maria Alm.

Saalachtaler Naturgwalten

Unter diesem Titel findet man im Saalachtal, rund 10 Minuten mit dem Auto vom Annerlhof entfernt, Schluchten, Klammen und eines der größten Höhlensysteme Europas. Ein wirklich cooler Tipp, besonders an Tagen an dem die Sonne es besonders gut mit einem meint. Über rund 51 Kilometer erstreckt sich das Höhlensystem der Lamprechtshöhle. In dem für Besucher erschlossenen Teil wandert man rund 700 m in den Berg. Das absolute Highlight besteht aber darin, mit einer professionellen Führung den nicht öffentlichen Forscherteil zu betreten. Die Seisenbergklamm in Weißbach bei Lofer und die Vorderkaserklamm in St. Martin bei Lofer sind beide ebenso einen Ausflug wert - beide Klammen sowie die Höhle befinden sich direkt am Tauernrad weg und können so mit einer Radtour verbunden werden.

Waldseilklettergarten Natrun

Für Jung und Alt, verschiedene Möglichkeiten und Herausforderungen, nur wenige Minuten vom Annerlhof entfernt.

Felsenfest Kletterhalle in Saalfelden

1.700 Quadratmeter Kletter- und Boulderfläche In- und Outdoor. Auf die Kletterer warten über 170 Routen in den Schwierigkeitsgraden 3+ bis 11. Einzigartiger Blick auf´s Steinerne Meer Der moderne Holzkubus lässt das Klettererherz höherschlagen. Auf der Nordseite der Halle schafft eine rund 17 Meter hohe Glaswand einen einzigartigen Ausblick auf das Steinerne Meer und die Leoganger Steinberge. Ein Panorama, das die Augen von Klettersportlerin Martina Felsch leuchten lässt: „Du bist zwar in einem Raum, hast aber doch ständig das Gefühl draußen zu sein“.

Krimmler Wasserfälle

Die mit einer Fallhöhe von 390 m höchsten Wasserfälle Europas sind ein Sinnbild für alle Naturschönheiten im Nationalpark Hohe Tauern. Seit über 100 Jahren führt der Wasserfallweg naturbegeisterte Menschen mit zahlreichen Aussichtsstellen, Brücken und Kanzeln hautnah an das Naturschauspiel heran. Absolutes Highlight für Radwanderer die Kombination mit der Pinzauer Schmalspurbahn von Zell am See nach Krimmel und mit dem Bike oder Fahrrad wieder zurück nach Zell am See.

Nationalpark Museum Hohe Tauern

Im Nationalpark Museum kannst du die Gletscherwelt hautnah erfahren, die Kinder dürfen einen Murmeltierbau bekriechen, im Lawinen und Wasserfall Dom wirst du die Urkraft erleben und in einem 360 Grad Panoramafilm neue Eindrücke erleben. Der Eintritt ist, mit unserer HochkönigCard, kostenlos!

Triassic Park Steinplatte in Waidring

Auf der Steinplatte bei Waidring, in rund 30 min mit dem Auto erreichbar, befindet sich diese interaktive Erlebnisausstellung und eine atemraubende Aussichtsplattform.

Golfen in & um Maria Alm

Rund 1 km Luftline vom Annerlhof entfernt liegt der 18-Loch Golfplatz Urslautal. Er gilt als einer der schönsten Plätze der Alpen. Weitere Anlagen befinden sich zwischen Saalfelden und Lofer (ca 15 Min) am Brandlhof und in Zell am See (ca. 20 Min).

Ritzensee in Saalfelden

Nur fünf Minuten mit dem Auto vom Annerlhof entfernt, liegt der Ritzensee. In einem grandiosen Panorama bei durchschnittlich 22 bis 25 Grad Wassertemperatur zu schwimmen ist einfach nur traumhaft.

Jetzt Urlaub
in Maria Alm anfragen

Hotel Pension Annerlhof

Familie Terpstra
Stegen 8
5761 Maria Alm
Österreich

Kontakt

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!